Heike´s Skating Technik

Heike´s Skatingtechnik

Frank´s Skating Race

Frank´s Skating Race

    

 

Im Jahre 1900 fand die erste deutsche Skilanglaufmeisterschaft auf dem Feldberg (Schwarzwald) statt. Zu dieser Zeit wurden sowohl Sprung- als auch Langlaufwettbewerbe ausgetragen, wobei die Disziplinen selten eine Einzelwertung erfuhren. Der Allrounder, gewissermaßen der Kombinationssieger war gefragt. Es beteiligten sich auch Frauen am Wettkampfgeschehen und dies beim Langlaufen als auch Skispringen. Zu Beginn wurde nur in der klassischen Technik gelaufen, erst mit der Herausbildung der Skatingtechnik im Skilanglauf, wofür der Finne Paule Siitonen anfangs als Synonym galt, entstand eine Weiterentwicklung der vorhandenen Langlauftechniken.

 

Nordic Skating ist in Hinsicht auf die gesundheitlichen Wirkungen und der Effektivität ein idealer Sport für sportliche Personen ohne gesundheitliche Probleme. Das Skating ist eine ästhetische und dynamische Sportart, es vereinen sich sanftes Gleiten und Rasanz und durch die Skatingschritte (Schlittschuhschritte) ist Skating schneller und athletischer als das klassische Langlaufen. Durch das effektive Zusammenspiel von Arm- und Beinarbeit wird eine optimale Kraftübertragung ermöglicht. Durch die Kombination von Ganzkörpertraining, Geschwindigkeit und Naturerlebnis ist das Skating die ideale Wintersportart als Ergänzung zum Nordic Walking und Nordic Blading im Sommer. Vorraussetzung für die Ausübung der Skatingtechnik sind ca. 2 bis 4m breite flachgewalzte, präparierte Skatingspuren. Auf Grund der verschiedenen Geländeformen und durch die Vielfalt der Lauftechniken ist das Skating sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll zugleich. Die Biathlonwettbewerbe werden ausschließlich in der freien Technik (Skatingtechnik) durchgeführt.

 

Mit den folgenden Seiten möchte ich Ihnen meine Nordic Skating Erfahrungen von zahlreichen Trainingsläufen und Wettkämpfen zur Verfügung stellen und mit allgemeinen Informationen Ihnen der Einstieg zum Nordic Skating vereinfachen.

 

Viel Spaß beim Nordic Skating wünscht Ihnen

 

Frank Maier und Heike Flad-Maier